Motoren statt Segel

Von GUIDO BELLBERG

Was viele nicht wissen: Jedes Jahr zur KIELER WOCHE findet gleichzeitig ein lockeres Autotreffen statt. Neben dem organisierten Programm und jährlich wachsenden Essensbuden kommen unzählige Privatleute mit ihren Autos. Da ist dann wirklich alles dabei: Vom stylisch-rostigen Trecker über komplett umgebaute Vespas bis hin zu US-Cars; von Opel- und Mercedes-Freunden über eine Handvoll Beach Buggys bis hin zu zwei Alfa Montreals. Schön, dass so viel Vielfalt und so wenig Zwänge herrschen.

Continue reading “Motoren statt Segel”

Autokultur im Kalifornien-Style

Von GUIDO BELLBERG

Neulich sah ich ein paar Folgen der – enttäuschend langweiligen – TV-Umsetzung von „Jay Leno´s Garage“, der Youtube Show des beliebten Ex-Talkshow-Hosts. Dieses neue Format kann ich eher nur empfehlen, falls man unter Schlafstörungen leidet; die Fernsehsendung ist klischeehaft, langweilig und erstaunlich lieblos. Aber, und das ist ein großes aber, man bekommt einen guten Einblick in die fantastisch entspannte Autokultur Kaliforniens.

Ausgerechnet das politisch korrekteste Bundesland Amerikas, in dem es trotz Sonnenschein von besorgten Schneeflocken nur so wimmelt, könnte uns vielleicht als Vorbild dienen: Low-Rider, Muscle-Cars, alte deutsche Autos, Japaner, Hot-Rods – die Amerikaner lieben ihre Autos, egal, wo sie herkommen oder was sie gekostet haben. Jede noch so kleine Nische wird bedient und im Allgemeinen gilt vielleicht das Motto „Leben und leben lassen“.
Continue reading “Autokultur im Kalifornien-Style”

Ferrari im Vollmond – ein Carfreitag fast ohne Autos

Von GUIDO BELLBERG

Hach, das war ein besinnlicher Karfreitag, bestimmt genauso, wie mancher Zeitgenosse es gerne bei mir gesehen hätte. Allerdings muss ich zugeben, dass ich eigentlich auf der Suche nach dem Gegenteil war, denn ich wollte endlich auch einmal bei einem „Carfreitag“ dabei sein und ein Blick auf die örtliche „Tuning-Szene“ werfen. Der Nürburgring war viel zu weit entfernt, aber Autoverrückte gibt es ja von Nord bis Süd, man muss sie halt nur finden. Doch dies war gar nicht so leicht, denn auch nach 30 Minuten Internet-Recherche ergab sich kein Hinweis darauf, wo sich diese geheimnisvolle Szene trifft, jedenfalls in meiner Stadt.

Continue reading “Ferrari im Vollmond – ein Carfreitag fast ohne Autos”

Magnus Walker in HH: Der Elfer zieht immer noch, eigentlich erstaunlich.

Von GUIDO BELLBERG

Gestern Abend war ich in Hamburg bei der Buchpräsentation der deutschen Version von Magnus Walkers erfolgreichem Buch. Das ist der Mensch, der seit Jahren alte Elfer sammelt und sie gerne bunt anstreicht. Das macht er gut, und zwar so gut, dass über ihn vor Jahren bereits ein kleiner Film gedreht wurde, der sich rasch über die Welt und unter Autonarren verbreitete. Mittlerweile finden sich Walkers „Urban Outlaw“ Aufkleber sogar auf blitzeblank geputzen Land Rovern. Nun ja.

Continue reading “Magnus Walker in HH: Der Elfer zieht immer noch, eigentlich erstaunlich.”

Abgasskandal oder nicht? BMW bleibt hart …

Von GUIDO BELLBERG

Für Außenstehende ist es manchmal schwer zu erkennen, welche Gefechte wirklich dem Umweltschutz dienen und welche nicht – übrigens nicht nur auf Seiten der Hersteller. Gerade weil die Glaubwürdigkeit auf allen Seiten angegriffen scheint, wird mit besonders harten Bandagen gekämpft: Behauptungen, Gegendarstellungen, Abmahnungen – schön anzusehen ist das alles nicht und ob es das Vertrauen der Verbraucher wiederherstellt, darf auch bezweifelt werden.

Continue reading “Abgasskandal oder nicht? BMW bleibt hart …”

Blog at WordPress.com.

Up ↑