RM Sotheby`s: In Essen kam viel Plastik unter den Hammer!

eine Analyse der Auktion von CARL CHRISTIAN JANCKE

Von dem Britisch-Amerikanischen Auktionshaus ist man sonst Glamour gewohnt. In Paris steht ein prächtiges Zelt vor dem angestrahlten Invalidendom und am Comer See werden die zu versteigernden Autos im Park der Villa Erba illuster präsentiert. In der Ruhrpott-Metropole Essen mussten die vornehmen Angelsachsen in den Keller. Und versteigerten schnöde GFK-Boliden, die man früher im Rotlichtviertel antraf. Doch der Erfolg gibt RM Sotheby`s Recht. Continue reading “RM Sotheby`s: In Essen kam viel Plastik unter den Hammer!”

Dieselfahrverbote und H-Kennzeichen? Antworten auf Fragen, die niemand gestellt hat.

von CARL CHRISTIAN JANCKE

Rudolf Körper ist einer der 15 Landesvorsitzenden des ehrwürdigen Allgemeinen deutschen Schnauferl-Clubs. Doch manchmal sind auch Würde und Torheit relativ gleich verteilt. Und als der Mann ein “Moratorium”, also einen Erteilungsstopp für H-Kennzeichen des Zulassungszeitraums von 1990 – 99 vorschlug, erwies er der Szene und dem historischen Automobil einen Bärendienst. Denn an seiner Begründung für die vermeintliche Akzeptanzsteigerung ist nix dran. gar nix. So sind es nicht die mit Katalysator ausgestatteteren Achtzylinder, die die Luft verpesten, sondern sein eigenes Gebrabbel. Wer als Funktionär für die automobile Klassiker-Szene spricht, sollte wissen, wovon er redet.  Continue reading “Dieselfahrverbote und H-Kennzeichen? Antworten auf Fragen, die niemand gestellt hat.”

Blog at WordPress.com.

Up ↑